Navigation

Wissenschaftliches Programm


08:30 – 09:00  

Registrierung

09:15 – 10:15  

Frühstückssymposium 1

09:15 – 10:15  

Frühstückssymposium 2

09:15 – 10:15  

Seminar Fahreignung im Alter 1A

09:15 – 10:15 1A

Medizinische Fahreignungsuntersuchung

Matthias Pfäffli, Bern / Carla Schulze, Bern
10:30 – 11:30  

Seminar A1

10:30 – 11:30 A1

Nicht nur kalte Füsse (Angiologie/Gefässchirurgie)

Pius Wigger, Winterthur / Thomas Zogg, Zug
10:30 – 11:30  

Seminar A2

10:30 – 11:30 A2

Reisefieber (Reisemedizin)

Danielle Gyurech, Zürich / Stefan Neuner-Jehle, Zug
10:30 – 11:30  

Seminar A3

10:30 – 11:30 A3

Von heissen und kalten Abszessen. Schlaglichter zu Acne inversa / Hidradenitis suppurativa / M. Verneuil

Peter Schiller, Liestal / Angela Lichtsteiner, Liestal / Philippe Baumann, Bern
10:30 – 11:30  

Seminar A4

10:30 – 11:30 A4

Heiss geliebt, kalt erwischt (sexuell übertragbare Krankheiten)∇

Pietro Vernazza, St. Gallen / Franziska Zogg, Zug
10:30 – 11:30  

Seminar A5

10:30 – 11:30 A5

Dauerbrenner Antibiotikaresistenz

Stefan Kuster, Zürich / Carsten Depmeier, Zürich
10:30 – 11:30  

Seminar A6

10:30 – 11:30 A6

Hot Spots im Grünen: durch Zecken übertragbare Krankheiten

Helen Kovari, Zürich / Stefan Zinnenlauf, Zürich
10:30 – 11:30  

Seminar A7

10:30 – 11:30 A7

Die kalte Lungenentzündung

Carlo Mordasini, Bern / Marc Müller, Grindelwald
10:30 – 11:30  

Modul Psychiatrie 1A

10:30 – 11:30 1A

Sexualmedizin in der Hausarztsprechstunde – ein heisses Eisen?°∇

Gideon Andreas Sartorius, Basel und Olten / Alexander Minzer, Rothrist
10:30 – 11:30  

Modul Gynäkologie 1A

10:30 – 11:30 1A

Brusttumore, manchmal kalt und manchmal heiss∇

Stephanie von Orelli, Zürich / Birgit Lübben, Zürich
11:45 – 12:00  

Tagungseröffnung

Franziska Zogg, Zug
12:00 – 13:00  

Modul Psychiatrie 1B

12:00 – 13:00 1B

Sexualmedizin in der Hausarztsprechstunde – ein heisses Eisen?°∇

Gideon Andreas Sartorius, Basel und Olten / Alexander Minzer, Rothrist
12:00 – 13:00  

Modul Gynäkologie 1B

12:00 – 13:00 1B

Brusttumore, manchmal kalt und manchmal heiss∇

Stephanie von Orelli, Zürich / Birgit Lübben, Zürich
12:00 – 13:00  

Modul Gesundheitscoaching

12:00 – 13:00

Keep the fire going: Wie chronisch Kranke aktivieren & begleiten?

Jacob Porstmann, Erlinsbach / Stefan Neuner-Jehle, Zug
12:00 – 13:00  

«Das Fenster zu den Hausarzt-Instituten»

12:00 – 13:00

Teach the Teacher: Praktische und praxistaugliche Strategien zur Vermittlung der Profession „Hausärztin/Hausarzt“

Christian Häuptle, St. Gallen / Daniel Ackermann, Dottikon
12:00 – 13:00  

Hauptreferat 1

12:00 – 13:00

Fieber und Schüttelfrost – unbeliebt und doch hilfreich

Pietro Vernazza, St. Gallen / Franziska Zogg, Zug
13:00 – 14:15  

Standing Lunch in der Industrieausstellung

13:15 – 14:00  

Lunch-Symposium 1

13:15 – 14:00  

Lunch-Symposium 2

13:15 – 14:15  

Lunch-Symposium 3

13:15 – 14:15  

Seminar Fahreignung im Alter 1B

13:15 – 14:15 1B

Medizinische Fahreignungsuntersuchung

Matthias Pfäffli, Bern / Carla Schulze, Bern
14:15 – 14:45  

Intermezzo sorpresa

14:45 – 15:45  

Hauptreferat 2

14:45 – 15:45

Schilddrüsen-Erkrankungen und Funktionsstörungen

Roman Trepp, Bern / Marc Müller, Grindelwald
14:45 – 15:45  

Pädiatrische Vorsorgeuntersuchung für Hausärztinnen und Hausärzte (Teil 1)

14:45 – 15:45 A1

Pädiatrische Vorsorgeuntersuchung im Alter von 4 und 6 Jahren für Hausärztinnen und Hausärzte

Arthur Koch, Stans / Eva Kaiser, Meiringen
14:45 – 15:45  

Modul Psychiatrie 2A

14:45 – 15:45 2A

Zwangsmassnahmen – Zwangseinweisung, ein heisses Eisen…°

Georg Sasse, Aarau / Alexander Minzer, Rothrist
14:45 – 15:45  

Modul Gynäkologie 2A

14:45 – 15:45 2A

Heisse Tipps und coole Tricks bei Schwangerschaftsbeschwerden∇

Barbara F. Bass, Zürich / Marcella Siegrist, Zürich
14:45 – 15:45  

Modul Geriatrie 1A

14:45 – 15:45 1A

Altwerden ist nicht immer cool – über die Bresten des Alters

Dieter Breil, Basel / Cristina Mitrache, Basel
15:45 – 16:15  

Kaffepause

16:15 – 17:15  

Modul Geriatrie 1B

16:15 – 17:15 1B

Altwerden ist nicht immer cool – über die Bresten des Alters

Dieter Breil, Basel / Cristina Mitrache, Basel
16:15 – 17:15  

Modul Gynäkologie 2B

16:15 – 17:15 2B

Heisse Tipps und coole Tricks bei Schwangerschaftsbeschwerden∇

Barbara F. Bass, Zürich / Marcella Siegrist, Zürich
16:15 – 17:15  

Modul Psychiatrie 2B

16:15 – 17:15 2B

Zwangsmassnahmen – Zwangseinweisung, ein heisses Eisen…°

Georg Sasse, Aarau / Alexander Minzer, Rothrist
16:15 – 17:15  

Pädiatrische Vorsorgeuntersuchung für Hausärztinnen und Hausärzte (Teil 2)

16:15 – 17:15 A2

Pädiatrische Vorsorgeuntersuchung im Alter von 4 und 6 Jahren für Hausärztinnen und Hausärzte

Arthur Koch, Stans / Eva Kaiser, Meiringen
16:15 – 17:15  

Modul Labormedizin

16:15 – 17:15

Rationale Labordiagnostik

Lorenz Risch, Liebefeld / Miriam Weissbach, Mühleberg
16:15 – 17:00  

«Das Fenster zu den Hausarzt-Instituten»
KHM-Forschungspreis-Symposium

17:30 – 18:15  

Generalversammlung MFE

17:30 – 18:30  

Seminar A8

17:30 – 18:30 A8

Kühlen Kopf bewahren bei kardiologischen Notfällen

Jens Hellermann, Schiers / Adelheid Hettich, Ebnat-Kappel
17:45 – 19:00  

KHM/mfe-Apéritif

Ab 19:15  

KHM-Dîner

 

 

Besitzstand Gynäkologie / Geburtshilfe   °Akkreditierung durch die Schweizerische Akademie für Psychosomatische und Psychosoziale Medizin SAPPM

Informationen zur Raumeinteilung finden Sie auch in Ihren Kongressunterlagen