Navigation

Module Pädiatrie

Modul Pädiatrie 1A/1B Moderne Allergiediagnostik und Therapieoptionen

Freitag, 28. Juni 2019 – 08:30-09:30/09:45-10:45

Francis Levy, Baar / Pius Bürki, Baar

In der Allergologie werden neben dem klassischen Pricktest heute vorwiegend komponentenbasierte Analysen verwendet zur Bestimmung von Allergenen. Ergänzend stehen für die Diagnostik Lungenfunktion, NO-Messung, Provokationstests und andere Methoden zur Verfügung. Im Workshop werden an Fallbeispielen aus dem Alltag die aktuelle Diagnostik aufgezeigt und verschiedene Therapieoptionen diskutiert.

Modul Pädiatrie 2A/2B Neues im Impfplan 2019

Freitag, 28. Juni 2019 – 08:30-09:30/09:45-10:45

Daniel Desgrandchamps, Baar / Heidi Zinggeler Fuhrer, Chur

Seit dem Jahr 2017 sind zahlreiche Änderungen im Schweizer Impfplan in Kraft getreten: Die Pertussisimpfung in jeder Schwangerschaft, die Zosterimpfung, der Wechsel bei der HPV-Impfung auf den 9-valenten Nachfolgeimpfstoff, neue Meningokokken-Impfempfehlungen mit dem ACWY-Vierfachimpfstoff, sowie als Reaktion auf die stark zunehmenden FSME-Fallzahlen eine erweiterte Risikogebiete-Definition für FSME, die nun die gesamte Schweiz (mit Ausnahme der Kantone Genf und Tessin) umfasst. Seit Frühling 2019 ist der «Schweizer Impfplan 2019» in Kraft, der verschiedene grössere Änderungen beinhaltet: 2+1 Schema mit hexavalentem Impfstoff, primäre Hepatitis B-Impfung im Säuglingsalter, Vorverschiebung der MMR-Impfung auf 9+12 Monate, und die neue Klassifizierung der Pneumokokkenimpfung als Basisimpfung. Genug Stoff für ein interessantes Seminar.