Wissenschaftliches Programm


08:30 – 09:00  

Registrierung

09:15 – 10:15
Auditorium
 

Frühstückssymposium 1

09:15 – 10:15
Crystal Lounge
 

Frühstückssymposium 2

10:30 – 11:30
Clubraum 3 und 4
 

Seminar A1

10:30 – 11:30 A1

BITTERE WAHRHEIT

Die bittere Wahrheit – Herausforderungen beim Überbringen von schlechten Nachrichten°

Sabina Hunziker, Basel / Alexander Minzer, Rothrist
10:30 – 11:30
Clubraum 8
 

Seminar A2

10:30 – 11:30 A2

«Süsse Versuchung»: personalisierte Medizin in der Onkologie

Christian Britschgi, Zürich / Stefan Zinnenlauf, Zürich
10:30 – 11:30
Crystal Lounge
 

Seminar A3

10:30 – 11:30 A3

Erhöhte Leberwerte

Beat Müllhaupt, Zürich / Monika Reber Feissli, Langnau i.E.
10:30 – 11:30
Businessraum
 

Seminar A4

10:30 – 11:30 A4

Wege aus der Bitterkeit (Neurologische Rehabilitation)

Thierry Ettlin, Rheinfelden / Martin Conzelmann, Bettingen/BS
10:30 – 11:30
Konzertsaal
 

Seminar A5

10:30 – 11:30 A5

Optimale Blutdruckeinstellung: bitterer Anstieg – süsser Abfall

Paolo M. Suter, Zürich / Regula Capaul, Zürich
10:30 – 11:30
Terrassensaal
 

Seminar A6

10:30 – 11:30 A6

«Süsse Kinder» – Ernährung in den ersten 1000 Tagen

Johannes Spalinger, Luzern / Cora Moser-Bucher, Liestal
10:30 – 11:30
Clubraum 6
 

Seminar A7

10:30 – 11:30 A7

Bittere Pillen – unangemessene Medikation

Oliver Senn, Zürich / Stefan Neuner-Jehle, Zug
10:30 – 11:30
Clubraum 7
 

Seminar A8

10:30 – 11:30 A8

Die bittere Wirklichkeit – wie geht man mit elektronischen Daten um?

Peter E. Fischer, Luzern / Pius Bürki, Baar
10:30 – 11:30
Auditorium
 

Modul Psychiatrie 1A

10:30 – 11:30 1A

Psychostatus in der Hausarztsprechstunde – auf was ist zu achten, was kann man verpassen, ist er in kurzer Zeit erhebbar?°

Christian Bernath, Oberrieden / Miriam Weissbach, Mühleberg
10:30 – 11:30
Clubraum 5
 

Modul Gynäkologie 1A

10:30 – 11:30 1A

Die richtige Vorsorge hilft gegen bittere Überraschungen∇

Stephanie von Orelli, Zürich / Birgit Lübben, Zürich
11:45 – 12:00
Konzertsaal
 

Tagungseröffnung

Franziska Zogg, Zug
12:00 – 13:00
Konzertsaal
 

Hauptreferat 1

12:00 – 13:00

BITTER Galle

Stephan Vavricka, Zürich / Regula Capaul, Zürich
12:00 – 13:00
Crystal Lounge
 

Modul Gynäkologie 1B

12:00 – 13:00 1B

Die richtige Vorsorge hilft gegen bittere Überraschungen∇

Stephanie von Orelli, Zürich / Birgit Lübben, Zürich
12:00 – 13:00
Auditorium
 

Modul Psychiatrie 1B

12:00 – 13:00 1B

Psychostatus in der Hausarztsprechstunde – auf was ist zu achten, was kann man verpassen, ist er in kurzer Zeit erhebbar?°

Christian Bernath, Oberrieden / Miriam Weissbach, Mühleberg
12:00 – 13:00
Terrassensaal
 

Modul Gesundheitscoaching

12:00 – 13:00

Gesundheitscoaching «Bitter-süsse Pfunde»

Jsabella Zädow, Zürich / Stefan Neuner-Jehle, Zug
12:00 – 13:00
Clubraum 3 und 4
 

Seminar MARS

12:00 – 13:00

MARS: süsse Versuchung oder bittere Pille?

Jacques Huguenin, Neuchâtel / Philippe Luchsinger, Affoltern am Albis
13:00 – 14:15  

Standing Lunch in der Industrieausstellung

13:15 – 14:00
Auditorium
 

LUNCH-SYMPOSIUM 1

13:15 – 14:00
Crystal Lounge
 

LUNCH-SYMPOSIUM 2

13:15 – 14:00
Terrassensaal
 

LUNCH-SYMPOSIUM 3

13:15 – 14:15
Clubraum 3 und 4
 

Seminar Fahreignung

13:15 – 14:15

Medizinische Fahreignungsuntersuchung

Matthias Pfäffli, Bern / Bruno Kissling, Bern
14:15 – 14:45
Konzertsaal
 

Intermezzo sorpresa

14:45 – 15:45
Clubraum 6
 

Modul Pädiatrische Vorsorgeuntersuchung für Hausärztinnen und Hausärzte A (Teil 1)

14:45 – 15:45 A1

Pädiatrische Vorsorgeuntersuchung für Hausärztinnen und Hausärzte

Arthur Koch, Stans / Eva Kaiser, Meiringen
14:45 – 15:45
Konzertsaal
 

Hauptreferat 2

14:45 – 15:45

SÜSS Diabetes

Marc Donath, Basel / Stefan Zinnenlauf, Zürich
14:45 – 15:45
Auditorium
 

Modul Psychiatrie 2A

14:45 – 15:45 2A

Notfallpsychiatrie in der Hausarztpraxis – auf was müssen wir unter Zeitdruck achten?°

Esther Hindermann, Barmelweid / Alexander Minzer, Rothrist
14:45 – 15:45
Terrassensaal
 

Modul Gynäkologie 2A

14:45 – 15:45 2A

So süss – ein Update in der Schwangerschaftsvorsorge∇

Michèle Stahel, Zürich / Marcella Siegrist, Zürich
14:45 – 15:45
Clubraum 3 und 4
 

Modul Geriatrie 1A

14:45 – 15:45 1A

Stolpersteine in der Altersmedizin

Dieter Breil, Basel / Martin Conzelmann, Bettingen/BS
15:45 – 16:15  

Kaffepause

16:15 – 17:15
Clubraum 3 und 4
 

Modul Geriatrie 1B

16:15 – 17:15 1B

Stolpersteine in der Altersmedizin

Dieter Breil, Basel / Martin Conzelmann, Bettingen/BS
16:15 – 17:15
Terrassensaal
 

Modul Gynäkologie 2B

16:15 – 17:15 2B

So süss – ein Update in der Schwangerschaftsvorsorge∇

Michèle Stahel, Zürich / Marcella Siegrist, Zürich
16:15 – 17:15
Auditorium
 

Modul Psychiatrie 2B

16:15 – 17:15 2B

Notfallpsychiatrie in der Hausarztpraxis – auf was müssen wir unter Zeitdruck achten?°

Esther Hindermann, Barmelweid / Alexander Minzer, Rothrist
16:15 – 17:15
Clubraum 6
 

Modul Pädiatrische Vorsorgeuntersuchung für Hausärztinnen und Hausärzte A (Teil 2)

16:15 – 17:15 A2

Pädiatrische Vorsorgeuntersuchung für Hausärztinnen und Hausärzte

Arthur Koch, Stans / Eva Kaiser, Meiringen
16:15 – 17:00
Konzertsaal
 

Präsidiales KHM-Forschungspreis-Symposium

17:15 – 18:15
Crystal Lounge
 

Generalversammlung MFE

Ab 17:45  

KHM-Jubiläums-Apéritif

Ab 19:15  

KHM-Jubiläumsnight: 20 Jahre KHM-Kongress Luzern

 

 

Besitzstand Gynäkologie / Geburtshilfe   °Akkreditierung durch die Schweizerische Akademie für Psychosomatische und Psychosoziale Medizin

Informationen zur Raumeinteilung finden Sie auch in Ihren Kongressunterlagen