Modul Geriatrie

 

Modul Geriatrie 1A + 1B: Stolpersteine in der Altersmedizin

Donnerstag, 21. Juni 2018

Dieter Breil, Basel / Martin Conzelmann, Bettingen/BS

Die Zeit des universalgelehrten Patrons ist vorbei! Wir haben nun einen Punkt erreicht, an dem wir praktisch tätigen Ärzte eingestehen müssen, dass unser Fachwissen und Erfahrungsschatz bei weitem nicht mehr ausreicht, locker mit "primum nil nocere" durchzukommen. Trotz mittlerweile hochentwickelter Medizin wird der Ruf nach breit ausgebildeten und alles im Blick habenden Medizin-Allroundern immer lauter. In diesem Spannungsfeld versuchen wir anhand von Beispielen, zumindest vorhersehbare Komplikationen aufzuzeigen.

Modul Geriatrie 2A + 2B: Gesundheitliche Vorausplanung – praktische Empfehlungen für den hausärztlichen Alltag

Freitag, 22. Juni 2018

Klaus Bally, Liestal / Steffen Eychmüller, Bern

Mit Beispielen wird der Nutzen, den man Patienten und Angehörigen mit einer sorgfältigen gesundheitlichen Vorausplanung verschaffen kann, aufgezeigt. Besonders berücksichtigt werden die Zielgruppen, der Beratungszeitpunkt, die Anforderungen an das Rollenverständnis und die Dokumentation.Neben Chancen der Vorausplanung werden auch Grenzen und Herausforderungen für das Gesundheitswesen diskutiert.